Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en ist uns ein beson­deres Anliegen. Wir ver­ar­beit­en Ihre Dat­en daher auss­chließlich auf Grund­lage der geset­zlichen Bes­tim­mungen (DSGVODSG, TKG 2003). In diesen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen informieren wir Sie über die wichtig­sten Aspek­te der Daten­ver­ar­beitung im Rah­men unser­er Web­site

Wenn Sie unsere Web­site benutzen, wer­den ver­schiedene per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en erhoben. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind Dat­en, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fiziert wer­den kön­nen. Die vor­liegende Daten­schutzerk­lärung erläutert, welche Dat­en wir erheben und wofür wir diese nutzen.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Ver­ant­wortlich für die Daten­ver­ar­beitung auf unser­er Web­site ist:

CONTEC Immo­bilien GmbH
Am Hof 5/16
1010 Wien

Tel. +43(1) 535 69 40
Fax +43(1) 535 69 40 30
E-Mail: office@contecimmo.at

1. Datenerfassung auf unserer Website

Ihre Dat­en wer­den zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hier­bei kann es sich z.B. um Dat­en han­deln, die Sie uns per E-Mail (z.B. E-Mailadresse) über­mit­teln.

Zum anderen wer­den Dat­en automa­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Sys­teme erfasst. Das sind vor allem tech­nis­che Dat­en (z.B. Inter­net­brows­er, Betrieb­ssys­tem oder Uhrzeit des Seit­e­naufrufs). Die Erfas­sung dieser Dat­en erfol­gt automa­tisch, sobald Sie unsere Web­site betreten.

1.1. Kon­takt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kon­takt mit uns aufnehmen, wer­den Ihre angegebe­nen Dat­en (z.B. E-Mailadresse) zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist die Erfül­lung von ver­traglichen Pflicht­en oder Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men gem. Art. 6 Abs. 1b DSGVO sowie die Daten­ver­ar­beitung auf­grund Ihrer Ein­willi­gung gem. Art. 6 Abs. 1a DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E-Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.2 Serv­er-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Seite besuchen, erhebt und spe­ichert unser Provider automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log-Dateien, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserver­sion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers
  • Uhrzeit der Server­an­frage
  • IP-Adresse

Diese Dat­en wer­den erhoben, um eine fehler­freie Bere­it­stel­lung der Web­site zu gewährleis­ten. Weit­ers kön­nen Ihre Dat­en zur Analyse Ihres Nutzerver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir haben ein berechtigtes Inter­esse an der tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stel­lung unser­er Dien­ste. Grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist daher die Wahrung berechtigter Inter­essen gem. Art. 6 Abs. 1f DSGVO.

1.3. Cook­ies

Unsere Web­site ver­wen­det so genan­nte Cook­ies. Dabei han­delt es sich um kleine Text­dateien, die mit Hil­fe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt wer­den. Sie richt­en keinen Schaden an.

Wir nutzen Cook­ies dazu, unser Ange­bot nutzer­fre­undlich zu gestal­ten. Einige Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen.

Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass er Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität unser­er Web­site eingeschränkt sein.

Cook­ies, die zur Durch­führung des elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tionsvor­gangs oder zur Bere­it­stel­lung bes­timmter, von Ihnen erwün­schter Funk­tio­nen erforder­lich sind, wer­den auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO gespe­ichert. Wir haben ein berechtigtes Inter­esse an der Spe­icherung von Cook­ies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stel­lung unser­er Dien­ste.

1.4. Web-Analyse

Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics. Anbi­eter ist die Google Inc. 1600 Amphithe­atre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. “Cook­ies”. Das sind Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt.

Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen.

Der Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics spe­ichert die IP-Adresse für die Dauer von 9 Monat­en, die Dat­en der Suchan­fra­gen für eine Dauer von 18 Monat­en.

Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt auf Basis der geset­zlichen Bes­tim­mungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­willi­gung) und/oder (berechtigtes Inter­esse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Inter­esse) ist die Verbesserung unseres Ange­botes und unseres Webauftritts. Da uns die Pri­vat­sphäre unser­er Nutzer wichtig ist, wer­den die Nutzer­dat­en pseu­do­nymisiert.

1.5 Plu­g­ins

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­di­enst Google Maps. Anbi­eter ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spe­ich­ern. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Der Anbi­eter dieser Seite hat keinen Ein­fluss auf diese Datenüber­tra­gung.

Die Nutzung von Google Maps erfol­gt im Inter­esse ein­er ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote und an ein­er leicht­en Auffind­barkeit der von uns auf der Web­site angegebe­nen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1f DSGVO dar.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­dat­en find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

2. Ihre Rechte

Ihnen ste­hen grund­sät­zlich die Rechte auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schränkung, Datenüber­trag­barkeit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en gegen das Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutzrechtlichen Ansprüche son­st in ein­er Weise ver­let­zt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hörde beschw­eren. In Öster­re­ich ist dies die Daten­schutzbe­hörde.

2.1 Wider­ruf Ihrer Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung

Eine erteilte Ein­willi­gung in die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en kön­nen Sie jed­erzeit mit Wirkung auf die Zukun­ft uns gegenüber wider­rufen. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfol­gten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Wider­ruf unberührt. Der Wider­spruch kann form­frei und schriftlich an fol­gen­den Kon­takt gerichtet wer­den:

CONTEC Immo­bilien GmbH
Am Hof 5/16
1010 Wien

Fax +43(1) 535 69 40 30
E-Mail: office@contecimmo.at

3. Datenübermittlung in Drittländer

Eine aktive Über­mit­tlung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in Drit­tlän­der find­et nur statt, wenn dies zur Aus­führung Ihrer Aufträge erforder­lich ist und Sie in die Weit­er­gabe ein­willi­gen.

4. Speicherdauer

Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für die Dauer der gesamten Geschäfts­beziehung (von der Anbah­nung über die Abwick­lung bis hin zur Beendi­gung eines Ver­trags) gespe­ichert. Sind die Dat­en für die Erfül­lung ver­traglich­er oder geset­zlich­er Pflicht­en nicht mehr erforder­lich, wer­den diese regelmäßig gelöscht. Es sei denn eine befris­tete und eingeschränk­te Weit­er­ver­ar­beitung ist für die Erfül­lung von han­dels- und steuer­rechtlichen Auf­be­wahrungs­fris­ten gem. Unternehmensge­set­zbuch (UGB) und Bun­desab­gabenord­nung (BAO) erforder­lich.

Zudem sind bei der Spe­icher­dauer die geset­zlichen Ver­jährungs­fris­ten, die nach dem All­ge­meinem Bürg­er­lichem Geset­zbuch (ABGB) in bes­timmten Fällen bis zu 30 Jahre (die all­ge­meine Ver­jährungs­frist beträgt 3 Jahre) betra­gen kön­nen, zu berück­sichti­gen.

Eben­so gel­ten die telekom­mu­nika­tion­srechtlichen Spe­icherpflicht­en gemäß Telekom­mu­nika­tion­s­ge­setz (TKG).

5. Automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)

Wir nutzen keine automa­tisierten Entschei­dungs­find­un­gen nach Art. 22 DSGVO zur Her­beiführung ein­er Entschei­dung über die Begrün­dung und Durch­führung der Geschäfts­beziehung.

6. Datensicherheit

Die Sicher­heit Ihrer Dat­en ist unser höch­stes Anliegen. Unser erk­lärtes Ziel ist es, alle erforder­lichen tech­nis­chen und organ­isatorischen Maß­nah­men zu tre­f­fen, um die Sicher­heit der Daten­ver­ar­beitung zu gewährleis­ten und Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en so zu ver­ar­beit­en, dass sie vor Zugrif­f­en durch unbefugte Dritte geschützt sind.
Durch die Ver­wen­dung mod­ern­ster Sicher­heitssoft­ware entspricht unsere IT-Infra­struk­tur den inter­na­tionalen Sicher­heits­stan­dards.

Zusät­zlich opti­mieren wir die Sicher­heit Ihrer Dat­en durch den Ein­satz risiko­min­imieren­der Maß­nah­men und präven­tiv­er Schutzvorkehrun­gen.

7. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rah­men der Impres­sum­spflicht veröf­fentlicht­en Kon­tak­t­dat­en zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­fordert­er Wer­bung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wird hier­mit wider­sprochen. Die Betreiber der Seit­en behal­ten sich aus­drück­lich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.