Daten­schutz

Daten­schutz­er­klä­rung

Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anlie­gen. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten daher aus­schließ­lich auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen (DSGVODSG, TKG 2003). In die­sen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen infor­mie­ren wir Sie über die wich­tigs­ten Aspek­te der Daten­ver­ar­bei­tung im Rah­men unse­rer Web­site

Wenn Sie unse­re Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir die­se nut­zen.

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stel­le

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung auf unse­rer Web­site ist:

CON­TEC Immo­bi­li­en GmbH
Am Hof 5/16
1010 Wien

Tel. +43(1) 535 69 40
Fax +43(1) 535 69 40 30
E-Mail: office@contecimmo.at

1. Daten­er­fas­sung auf unse­rer Web­site

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie uns per E-Mail (z.B. E-Mail­adres­se) über­mit­teln.

Zum ande­ren wer­den Daten auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Web­site betre­ten.

1.1. Kon­takt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kon­takt mit uns auf­neh­men, wer­den Ihre ange­ge­be­nen Daten (z.B. E-Mail­adres­se) zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist die Erfül­lung von ver­trag­li­chen Pflich­ten oder Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gem. Art. 6 Abs. 1b DSGVO sowie die Daten­ver­ar­bei­tung auf­grund Ihrer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1a DSGVO.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

1.2 Ser­ver-Log-Datei­en

Wenn Sie unse­re Sei­te besu­chen, erhebt und spei­chert unser Pro­vi­der auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adres­se

Die­se Daten wer­den erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Wei­ters kön­nen Ihre Daten zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir haben ein berech­tig­tes Inter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung unse­rer Diens­te. Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist daher die Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen gem. Art. 6 Abs. 1f DSGVO.

1.3. Coo­kies

Unse­re Web­site ver­wen­det so genann­te Coo­kies. Dabei han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die mit Hil­fe des Brow­sers auf Ihrem End­ge­rät abge­legt wer­den. Sie rich­ten kei­nen Scha­den an.

Wir nut­zen Coo­kies dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­lich zu gestal­ten. Eini­ge Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Sie ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brow­ser so ein­rich­ten, dass er Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert und Sie dies nur im Ein­zel­fall erlau­ben.

Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1f DSGVO gespei­chert. Wir haben ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung unse­rer Diens­te.

1.4. Web-Ana­ly­se

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Inc. 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Der Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics spei­chert die IP-Adres­se für die Dau­er von 9 Mona­ten, die Daten der Such­an­fra­gen für eine Dau­er von 18 Mona­ten.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­wil­li­gung) und/oder (berech­tig­tes Inter­es­se) der DSGVO.

Unser Anlie­gen im Sin­ne der DSGVO (berech­tig­tes Inter­es­se) ist die Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bo­tes und unse­res Web­auf­tritts. Da uns die Pri­vat­sphä­re unse­rer Nut­zer wich­tig ist, wer­den die Nut­zer­da­ten pseud­ony­mi­siert.

1.5 Plug­ins

Goog­le Maps

Die­se Sei­te nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Goog­le Maps. Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Goog­le Maps ist es not­wen­dig, Ihre IP Adres­se zu spei­chern. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Der Anbie­ter die­ser Sei­te hat kei­nen Ein­fluss auf die­se Daten­über­tra­gung.

Die Nut­zung von Goog­le Maps erfolgt im Inter­es­se einer anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te und an einer leich­ten Auf­find­bar­keit der von uns auf der Web­site ange­ge­be­nen Orte. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1f DSGVO dar.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

2. Ihre Rech­te

Ihnen ste­hen grund­sätz­lich die Rech­te auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung, Daten­über­trag­bar­keit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glau­ben, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht ver­stößt oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprü­che sonst in einer Wei­se ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hör­de beschwe­ren. In Öster­reich ist dies die Daten­schutz­be­hör­de.

2.1 Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Eine erteil­te Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung auf die Zukunft uns gegen­über wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt. Der Wider­spruch kann form­frei und schrift­lich an fol­gen­den Kon­takt gerich­tet wer­den:

CON­TEC Immo­bi­li­en GmbH
Am Hof 5/16
1010 Wien

Fax +43(1) 535 69 40 30
E-Mail: office@contecimmo.at

3. Daten­über­mitt­lung in Dritt­län­der

Eine akti­ve Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Dritt­län­der fin­det nur statt, wenn dies zur Aus­füh­rung Ihrer Auf­trä­ge erfor­der­lich ist und Sie in die Wei­ter­ga­be ein­wil­li­gen.

4. Spei­cher­dau­er

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den für die Dau­er der gesam­ten Geschäfts­be­zie­hung (von der Anbah­nung über die Abwick­lung bis hin zur Been­di­gung eines Ver­trags) gespei­chert. Sind die Daten für die Erfül­lung ver­trag­li­cher oder gesetz­li­cher Pflich­ten nicht mehr erfor­der­lich, wer­den die­se regel­mä­ßig gelöscht. Es sei denn eine befris­te­te und ein­ge­schränk­te Wei­ter­ver­ar­bei­tung ist für die Erfül­lung von han­dels- und steu­er­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gem. Unter­neh­mens­ge­setz­buch (UGB) und Bun­des­ab­ga­ben­ord­nung (BAO) erfor­der­lich.

Zudem sind bei der Spei­cher­dau­er die gesetz­li­chen Ver­jäh­rungs­fris­ten, die nach dem All­ge­mei­nem Bür­ger­li­chem Gesetz­buch (ABGB) in bestimm­ten Fäl­len bis zu 30 Jah­re (die all­ge­mei­ne Ver­jäh­rungs­frist beträgt 3 Jah­re) betra­gen kön­nen, zu berück­sich­ti­gen.

Eben­so gel­ten die tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­recht­li­chen Spei­cher­pflich­ten gemäß Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­setz (TKG).

5. Auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung (ein­schließ­lich Pro­filing)

Wir nut­zen kei­ne auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dun­gen nach Art. 22 DSGVO zur Her­bei­füh­rung einer Ent­schei­dung über die Begrün­dung und Durch­füh­rung der Geschäfts­be­zie­hung.

6. Daten­si­cher­heit

Die Sicher­heit Ihrer Daten ist unser höchs­tes Anlie­gen. Unser erklär­tes Ziel ist es, alle erfor­der­li­chen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men zu tref­fen, um die Sicher­heit der Daten­ver­ar­bei­tung zu gewähr­leis­ten und Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so zu ver­ar­bei­ten, dass sie vor Zugrif­fen durch unbe­fug­te Drit­te geschützt sind.
Durch die Ver­wen­dung moderns­ter Sicher­heits­soft­ware ent­spricht unse­re IT-Infra­struk­tur den inter­na­tio­na­len Sicher­heits­stan­dards.

Zusätz­lich opti­mie­ren wir die Sicher­heit Ihrer Daten durch den Ein­satz risi­ko­mi­ni­mie­ren­der Maß­nah­men und prä­ven­ti­ver Schutz­vor­keh­run­gen.

7. Wider­spruch gegen Wer­be-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.